eToken

eToken-Logo
Wozu benötigt man eToken?

Ein Problem bei der Nutzung von Zertifikaten ist die lokale Speicherung auf dem Rechner des Benutzers. Möchte man Zertifikate auf mehreren Rechnern (z.B. am Arbeitsplatz und im Home-Office) nutzen, muss man diese erst umständlich exportieren und dann importieren.

Dieses Problem löst die Certification Authority (CA) mit Hilfe von eToken. eToken sind kleine Speichereinheiten, die direkt in einen USB-Slot des PCs gesteckt werden. Die Zertifikate werden daher nicht mehr im Webbrowser des Benutzers lokal gespeichert, sondern direkt auf einem eToken. Dieser kann an jedem PC mit USB-Schnittstelle genutzt werden.

MitmachenInformationen zur Installation

Aktuelles
  • Weitere Meldungen
    • [08.02.2010]
      Wir nehmen als Aussteller an der RSA Conference 2010 teil, die vom 1. - 5. März in San Francisco stattfindet. Weitere Informationen finden Sie hier: RSA Conference 2010

      [12.10.2009]
      Wir haben die Webtrust-Prüfung bestanden. Das heißt, dass unser Wurzelzertifikat schon bald in den gängigsten Browsern integriert sein wird.

    • [25.08.2009]
      Neues Wurzelzertifikat! Am 1. September läuft das Wurzelzertifikat ab, wir haben ab sofort ein neues Wurzelzertifikat im Einsatz, sodass Sie sich ein neues Client-Zertifikat beantragen können. Eine Anleitung steht unter "Hilfe & Support" zum Download bereit.